Baccarat

Baccarat ist ein Kartenspiel, das auf der ganzen Welt gespielt wird. In vielen Hinsichten ist es dem Black Jack ähnlich, die Wahrscheinlichkeit des Gewinns ist allerdings höher. Die Spieleinsätze werden noch vor dem Verteilen der Karten auf den Tisch gelegt. Das Spiel kann von leicht Fortgeschrittenen sowie absoluten Anfängern gespielt werden.

Baccarat ist ein einfaches Spiel, wo nur drei Ergebnisse möglich sind: Spieler, Bankhalter und Remis. „Spieler“ steht nicht für den Kunden – den Klienten des Casino. Der „Bankhalter“ hat auch nichts mit der Bank gemeinsam. Es sind lediglich Möglichkeiten, auf die man setzen kann.

Baccarat ist ein ungewöhnliches Spiel, in dem jedes Spielergebnis von 10 gleich 0 (oder „Baccarat“) ist. Das höchste Ergebnis, das man erreichen kann, ist 9. Zwei hohe Karten würden immer das Spielergebnis von 0 haben. 9 und 6 ist nicht 15, sonder 5 (minus die erste Zahl). Das As zählt als 1 und der Rest der Karten hat seinen eigenen dargestellten Wert.

Das Ziel des Spieles ist es, einen Wert, möglichst nah an 9 (ist die Kartensumme 10, so ist der Kartenwert eigentlich null) zu erreichen. Ist die Kartensumme 18, so ist der Kartenwert 8. Die Karten vom As bis 9 sind Gesichts- = Kopf- = Figurenkarten und ihr Wert sowie der Wert der Zehnen ist Baccarat, d.h. null. Deswegen hat ein Spieler, der eine Drei und eine Zehn in der Hand hat, ein Spielergebnis von 3 und ein Spieler mit zwei hohen (Gesichts- =Kopf-) Karten eine 0 hat.

Geschichte von Baccarat

Das Spiel Baccarat (bac-car-ah) spielten Menschen schon seit Mittelalter. Zuerst wurde es mit Karten gespielt, die von dem Tarot abgeleitet wurden.

Baccarat kam nach Frankreich aus Italien zur Regierungszeit von Karl VII., der seit 1483 bis 1498 in Frankreich regierte. Unter der gesellschaftlichen Elite war es ein sehr beliebtes Spiel. Obwohl Baccarat immer schon sehr beliebt in den Casino in Europa und Lateinamerika war, weckte es nie ein solch großes Interesse, wie Black Jack in den Kasinos in den USA.

Eine Version dieses Spieles wurde in einem anderen Teil des Landes eingeführt. Im 15. Jahrhundert wurde dieses Spiel den französischen Aristokraten als ein neues und stimulierendes Spiel vorgestellt. Es wurde „Chemin De Fer“ genannt, was ein französischer Begriff für die Eisenbahn war. Das Spiel wurde später im 19. Jahrhundert in die französische Riviera verbreitet. Die Spieler nannten es „Chemmy“ oder „Shimmy“.

Baccarat, das in amerikanischen Casino gespielt wird, ist dem Chemin De Fur sehr ähnlich. Der einzige Unterschied besteht darin, dass der Spieler die Bank hält und nicht das Kasino, wie es in Baccarat ist. Die Reihenfolge der Bankhalter rotiert um den Tisch herum, wie das Spiel läuft. Der Witz steckt darin, dass wenn jemand ein Bankhalter ist, geht er kein Risiko ein. Als Bankhalter kann er von jedem Spieler einkassieren = Gebühr, Strafgeld einnehmen.

Es gibt drei anerkannte Baccarat-Varianten: Baccarat Chemin de Fer (Eisenbahn), Baccarat Banque (oder Deux Tableau) und Punto Banco (nordamerikanisches Baccarat). Punto Banco wird in den USA, Kanada und Australien gespielt – es ist eine Variante, in der immer das Kasino die Bank hält. Die Spieler können entweder auf einen Spieler oder einen Bankhalter setzen – Bezeichnung von zwei Händen in jedem Spiel. Das Ziel von Punto Banco ist es, auf die Hand mit höherer Summe zu setzen in Anbetracht dessen, dass zwei hohe Karten gleich Null sind (10 plus 10 ist 20, ohne die erste Zahl ist es Null oder Baccarat).

Mini Baccarat ist auch ziemlich beliebt, und zwar wegen niedrigeren Gewinnen = Spielzahlungen. Es ist dasselbe Spiel wie Punto Banco, es wird aber auf einem Tisch, ähnlich wie bei Black Jack gespielt. Baccarat und Mini Baccarat werden in Casino in den USA und Kanada gespielt, obwohl sie nicht so populär wie andere bedeutendere und beliebtere Spiele, wie z.B. Texas Hold´em Poker und Black Jack sind. Baccarat ist ein Kartenspiel, das auf der ganzen Welt gespielt wird. In vielen Hinsichten ist es dem Black Jack ähnlich, die Wahrscheinlichkeit des Gewinns ist allerdings höher.

jetzt spielen
Kommen sie herein
SCHLIESEN